Veranstaltungen

 

Hier finden Sie eine Übersicht der Veranstaltungen im Bürgerhus, Kupferschmiedestr. 13 in Hameln. Es erwarten Sie Workshops, Lesungen, musikalische Beiträge, Ausstellungen und Tage des offenen Ateliers.

 

Gerne können Sie sich hier unter info@arteswesera.de oder unter den jeweiligen Veranstaltungen, bei denen die Teilnehmerzahl begrenzt ist, anmelden. Bitte tun Sie dies bis spätestens eine Woche vor Veranstaltungsbeginn.


 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

 

21. November 2018 / 19:30 Uhr

Lesung mit Heidrun Winkler und Jürgen Schoorman

 

Paula Modersohn-Becker und Rainer Maria Rilke - Eine schwierige Künstlerfreundschaft

 

Worpswede, am 4. Oktober 1900: Rilke schrieb seinen ersten Brief an Paula Becker.  Damit beginnt ein Briefwechsel, der bis zum Oktober 1907 andauert.

 

Heidrun Winkler und Jürgen Schoormann haben diejenigen Passagen ausgewählt, aus denen Lebenssituationen, Ansichten und Gefühle der beiden so verschiedenen Künstler deutlich werden. Ergänzt werden die Briefe durch die Darstellung der jeweiligen Lebensumstände in Worpswede, Berlin und Paris. Am Schluss stehen einige der schönsten Rilke-Gedichte.

 

Eintritt: 7 €

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

 

24. + 25. November 2018 / jeweils 10 - 17 Uhr

Workshop ´Acrylmalerei´ mit der Künstlerin Edith Kranz

 

Edith Kranz, selbständige Kunstpädagogin, gibt Ihnen mit Ihrem Workshop Einblicke in die Techniken der experimentellen Acrylmalerei.

 

Kurstag 1: Erproben der verschiedenen Techniken und arbeiten mit verschiedenen Materialien auf Leinwänden in kleineren Formaten. (40x40)

Kurstag 2: Freies Arbeiten, individuelles Gestalten von Leinwänden in beliebiger Größe.

Zeitnah zu dem Workshop wird eine detaillierte Materialliste an die Teilnehmer versandt.

 

Anmeldung bis zum 10.11.2018 bei info@edith-kranz.de

 

Mehr Informationen finden Sie unter:

www.kunstschule-atelier94.de

 

Kursgebühr: 60 € pro Tag

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

 

07. Dezember 2018 / 19 Uhr

Weihnachtliche Autorenlesung mit Hartmut Friedrich aus Osterwald

Advent- und Weihnachtsgeschichten aus dem Osterwald

 

Hartmut Friedrich liest kleine weihnachtliche Geschichten, die er in Versform geschrieben hat. Zum Bespiel von einem Weihnachtsmann, der am heiligen Abend um halb sieben auf einem Wildschwein durch das Dorf reitet, von einem Engel, der bei der Mitternachtsmesse durch die Kirche huscht oder von der roten Weihnachtsmannmütze, die Mattes im Schnee findet. Diese Geschichten werden zum ersten Mal einem öffentlichen Publikum präsentiert.

 

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

 

15. Dezember 2018 / 15 - 17 Uhr

Märchen zur Weihnachtszeit / Kult für Klein und Groß

 

Gelesen von jungen Schauspielern der Theatergruppe

"Tivis- Märchenspiel e.V.

 

Eintritt: 3 €  (der Erlös ist für die Märchenspieler bestimmt)

 

 

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

 

16. Dezember 2018 - 15. Januar 2019

Artes Wesera Winterpause.

In dieser Zeit bleibt das Bürgerhus geschlossen.

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

 

18. Januar 2019 / 19 Uhr

Musikalische Lesung mit der Autorin Tanja Flügel

 

In dem Roman „Walaburgon – Die Saga einer kleinen Stadt“  fügen sich rare zeitgenössische Überlieferungen aus dem Weserbergland zu einer faszinierenden mittelalterlichen Geschichte. 

 

Die Autorin Tanja Flügel und ihre Tochter Salia erwecken in dieser stimmungsvollen, musikalischen Lesung eine spannende Epoche zum Leben, in der die Edlen von Homburg und die Hildesheimer Bischöfe um die Macht kämpften, Städte gründeten und voller Hintergedanken, weithin zu hörende Glocken gießen ließen.

 

Mehr dazu auch unter: www.tanja-fluegel.de

 

Eintritt frei, um Spenden wird gebeten.

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

 

21. Januar - 02. Februar 2019 / täglich 11 - 20 Uhr

Tage des offenen Ateliers mit Jenna Gerbig aus Berlin.

 

Experimentell. Unterwegs.

Wer mutig läuft kann hinfallen – oder unendlich viel erreichen.

Wer vor Energie sprüht, wie Jenna Gerbig, der rennt.

 

Inspiriert von Stimmungen, Licht, Begegnungen und Farben lotet die Berliner Künstlerin immer neu die Möglichkeiten von Acryl, Lack oder Struktur aus.

 

Holt mit Spachtel-, Sprüh- und Maltechniken aus den Materialien heraus, was niemand darin vermutet hätte und zeigt jedem, den es interessiert ...WIE ES FUNKTIONIERT !

In europaweiten explosiven Showpaintings, mitreißenden Kreativ-Workshops und

einmaligen Team-Events überschreitet Jenna erfolgreich Grenzen mit allen Kunstbegeisterten und mit denen, die es noch nicht wissen...dass sie kunstbegeistert sind !

 

1997 entdeckte Jenna die Acryltechnik fuer sich ...seitdem stellte sie mehrfach und erfolgreich ihre Kunstwerke aus.

2003 wurde sie eher charmant dazu bewegt, auch anderen die Leidenschaft der Acrylkunst zu vermitteln. Auch denen, die meinen gar keine Kreativitaet zu besitzen.

Seit 2009 lebt und malt Jenna Gerbig in ihrem Atelier in Berlin.

 

Mit Spass und etwas Mut funktioniert es ! Die stetig steigenden Teilnehmerzahlen der Workshops und Events geben Jenna recht ! Denn...

 

JEDER MENSCH IST EIN KUENSTLER ( Joseph Beuys )

www.jenna-berlin.de

 

Am 02. Februar endet das offene Atelier mit einer Finissage von 11 - 15 Uhr.

 

Kursgebühr: 10 € pro Stunde / 70 € am Tag

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

 

01. +  02. März 2019

Kreativworkshop mit der Künstlerin Tanja Flügel

 

Inspiration und Kreativität - Workshop „Wo die Ideen wohnen“

 

Die Künstlerin Tanja Flügel lädt ein zu einem anregenden Ausflug ins Land der Ideen und Geistesblitze. Sie zeigt, wie und wann Kreativität entsteht, und wie sie sich trainieren lässt. In einfachen kleinen Übungen entdecken und erwecken die Teilnehmer ihre ganz eigenen Gestaltungskräfte. So erfahren sie direkt im Workshop, wie die spielerische Suche nach ungewöhnlichen Lösungen Alltag und Kunst bereichern kann.

 

Tanja Flügel studierte Wirtschaftswissenschaften und Innovationsmanagement. Sie ist erfahrener Coach und als Mosaik-Künstlerin und Autorin mit kreativem Suchen und Finden, möglichen Denkhemmnissen und folgenden Glücks- und Hurra-Erlebnissen bestens vertraut.

 

Mehr dazu auch unter: www.tanja-fluegel.de

 

Termin: Freitag, 01.03.2019 von 18:30 – 21:00

und am Samstag, 02.03. von 11 – 17 Uhr

 

Anmeldung bis zum 24.02.2019 möglich unter mosaik@tanja-fluegel.de od. unter 05186/560.

 

Kursgebühr: 70 €

Mindestteilnehmerzahl: 5

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>

 

23. März 2019 / 19 Uhr

Sue Sheehan und Gabi Bode in Concert

 

"American Songwriting with Irish roots"

 

Sue Sheehan, geboren in Illinois/ USA, studierte Theaterwissenschaften in Boston und London und arbeitete an diversen Film- und Theaterproduktionen. Sie ist freiberuflich als Musikerin in verschiedenen Ensembles mit Stilrichtung Singer/Songwriter über Folk bis Jazzswing tätig und absolvierte 2017 den Masters of Arts an der Universität Hildesheim im Bereich Welt Musik. Sie beherrscht mehrere Instrumente und spielte schon auf zahlreichen Bühnen.

 

Gabi Bode spielt seit frühester Kindheit Musik. Die Querflöte wurde schnell zu ihrem Hauptinstrument, mit dem sie Konzertreisen in verschiedene Länder, wie Holland, Portugal und Indien unternahm. Nach ihrer Schulzeit entdeckte sie ihre Liebe zur irischen Musik und sattelte auf irische Holzquerflöte um, später kamen Whistles, verschiedene Dudelsäcke und Fagott dazu. Sie war und ist gern gesehene Gastmusikerin in verschiedenen Folkbands. Im „echten Leben“ macht sie Musik mit Kindern und unterrichtet Flöte und Dudelsack.

 

www.sue-sheehan.de

www.gabibode.de

 

Eintritt frei / Hut-Konzert

 

>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>>