ARTES WESERA e.V. - Kunst und Kultur in Hameln und im Weserbergland

 

Der gemeinnützige Verein ARTES WESERA wurde 2018 gegründet und ist aus der offenen Interessengemeinschaft für Kunstschaffende im Weserbergland entstanden, die
2010 in der Rattenfängerstadt Hameln ins Leben gerufen wurde.

 

Die Idee war und ist es, professionelle und semiprofessionelle Kunstschaffende aus verschiedensten Bereichen zu vernetzen, um Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen, gemeinsame Ausstellungen, Kunstmessen und Tage des offenen Ateliers zu veranstalten und vieles mehr. Durch unsere gemeinsamen Aktionen wollen wir FÜR und MIT den Kunstschaffenden eine Plattform bieten, ihre Kunst einer breiten Öffentlichkeit zeigen zu können und um der Allgemeinheit Kunst näher zu bringen.

 

ARTES WESERA will als Teil der lokalen Kulturszene neue Wege gehen, der Austausch zwischen Künstlern, Kulturschaffenden und Interessierten ist ein wichtiger Teil unseres ambitionierten Konzepts. Seine Umsetzung beruht bis heute einzig auf dem ehrenamtlichen Engagement aller Mitwirkenden, die mit viel Enthusiasmus und Freude dafür sorgen, dass Hameln und die Region mit Kunst und Kultur bereichert wird. Unterstützt werden die zahlreichen und vielfältigen Projekte von ARTES WESERA dabei dankenswerter Weise von Sponsoren und Spendern, insbesondere durch die Stadt Hameln und dem Hotel "La Principessa", denen die kunstkulturelle Vielfalt in der Region ebenso am Herzen liegt wie uns.

 

Nach vielen Jahren unseres gemeinsamen Schaffens freuen wir uns natürlich sehr, Sie in unserem neuen "Vereins-Domizil der Kunst", im ehrwürdigen Bürgerhus in Hamelns Altstadt, begrüßen zu können.

 

Freuen Sie sich mit uns auf offene Ateliers, Kunstausstellungen, Workshops, Musikbeiträge, Lesungen, nette Gespräche  und vieles mehr.

 

 

Direkt zu den Veranstaltungen