Willkommen bei ARTES WESERA

Kunst und Kultur in Hameln und Weserbergland

Verehrte Kunst- und Kulturinteressierte,

 

Artes Wesera hat das Bürgerhus für Sie wieder geöffnet.

Samstags und sonntags sind wir von 11 - 16 Uhr für Sie da.

 

Bis zum  13.Juni 2021 ist die Ausstellung, "Klein und fein" - kleine Bilder ganz groß, von Artes Wesera Künstler/innen zu sehen.

 

Am 19. Juni 2021,  um 11 Uhr eröffnen wir die Ausstellung "Nachtgedanken" der Kunststudentinnen Elisabeth Hess und Amelie Buerhop.

Diese wird bis zum 18. Juli 2021 zu sehen sein.

 

Bleiben Sie bitte gesund und uns gewogen.

 

Ihr Team von Artes Wesera e.V.

 

- Bitte beachten Sie bei einem Besuch die Masken-,Abstands- und Hygieneregeln -

 



Wachliegend im Schlafwagen und heimgesucht von harten Schatten: Kurz vor dem Zubettgehen kommen den befreundeten Künstlerinnen Elisabeth Hess und Amelie Buerhop die besten Ideen. Mit ihren aufwühlenden "Nachtgedanken" kommen die ehemaligen Schülerinnen des Viktoria-Luise Gymnasiums nach Hameln zurück, um im Bürgerhus des Artes Wesera e.V. ihre Arbeiten unter coronakonformen Bedingungen zu präsentieren. Elisabeth Hess studiert freie Kunst mit Schwerpunkt Bühnen- und Kostümbild an der Kunsthochschule Berlin-Weißensee. In ihren stimmungsvollen, detailverliebten Malereien projizieren die Figuren ihre Sehnsüchte in traumhafte Landschaften. Amelie Buerhop studiert Kunst- und Deutschlehramt an der HBK Braunschweig. Mit Kameras, Kabeln, Schreibwerkzeugen und Zangen bändigt sie ihre flüchtigen Träume zu Gedichten, Fotos und Objekten.


Der Verein Artes Wesera

Der gemeinnützige Verein ARTES WESERA wurde 2018 gegründet und ist aus der offenen Interessengemeinschaft für Kunstschaffende im Weserbergland entstanden, die 2010 in der Rattenfängerstadt Hameln ins Leben gerufen wurde.

 

Die Idee war und ist es, professionelle und semiprofessionelle Kunstschaffende aus verschiedensten Bereichen zu vernetzen, um Kontakte zu knüpfen, Erfahrungen auszutauschen, gemeinsame Ausstellungen, Kunstmessen und Tage des offenen Ateliers zu veranstalten und vieles mehr. Durch unsere gemeinsamen Aktionen wollen wir FÜR und MIT den Kunstschaffenden eine Plattform bieten, ihre Kunst einer breiten Öffentlichkeit zeigen zu können und um der Allgemeinheit Kunst näher zu bringen.

 

ARTES WESERA will als Teil der lokalen Kulturszene neue Wege gehen, der Austausch zwischen Künstlern, Kulturschaffenden und Interessierten ist ein wichtiger Teil unseres ambitionierten Konzepts. Seine Umsetzung beruht bis heute einzig auf dem ehrenamtlichen Engagement aller Mitwirkenden, die mit viel Enthusiasmus und Freude dafür sorgen, dass Hameln und die Region mit Kunst und Kultur bereichert wird. Unterstützt werden die zahlreichen und vielfältigen Projekte von ARTES WESERA dabei dankenswerter Weise von Sponsoren und Spendern, insbesondere durch die Stadt Hameln und dem Hotel "La Principessa", denen die kunstkulturelle Vielfalt in der Region ebenso am Herzen liegt wie uns.

 

Nach vielen Jahren unseres gemeinsamen Schaffens freuen wir uns natürlich sehr, Sie in unserem "Vereins-Domizil der Kunst", im ehrwürdigen Bürgerhus in Hamelns Altstadt, begrüßen zu können.

 

Freuen Sie sich mit uns auf offene Ateliers, Kunstausstellungen, Workshops, Musikbeiträge, Lesungen, nette Gespräche  und vieles mehr.

Artes Wesera e.V. bedankt sich für die Förderung durch die Stadt Hameln.


 Web-Links zu Künstlern, Partnern und Empfehlungen

 


Bitte vormerken:

 

01.-03. Oktober 2021

 

Artes Wesera e.V. Gemeinschaftsausstellung in der Zehntscheune der Hämelschenburg

Schlosstr. 1, 31860 Emmerthal